In den Morgenstunden des 06.03. wurde die FF Pirka-Windorf zu einer Fahrzeugbergung auf der Packerstraße alarmiert.

Nach einer kurzen Erkundung durch den Einsatzleiter konnte die Informationaus des Einsatzbefehls - ein PKW im Graben, keinen verletzten Personen - bestätigt werden.

Durch den Einsatz von 2 Lotsen wurde die Unfallstelle wechselseitig abgesichert un der PKW mit der Seilwinde aus dem Graben gezogen.

 

Eingesetzt waren:

TLF-A 2000 mit 8 Mann
Polizei Seiersberg